Biblische Jahreslosung 2019

Ein weißes Kreuz erstreckt sich über die Fläche eines alten Grabsteins. Es sprengt Raum und Zeit, verbindet Himmel und Erde, umfasst alles, was war, was ist und was noch sein wird - ein Kreuz als Zeichen des Friedens. Den Ort, an dem Christus alle feindlichen Mächte besiegt hat. Am Kreuz hat Gott mit uns Menschen und seiner ganzen Schöpfung Frieden geschlossen. Auf unserer Suche nach gerechtem Frieden im Kleinen wie im Großen kommen wir nicht am Kreuz vorbei! "Suche Frieden und jage ihm nach!" - geht nur mit der Bereitschaft, die Blickrichtung zu wechseln und sich von Christus immer wieder neu ausrichten zu lassen.

Herzlich Willkommen in unserer Kirche auf dem Berg

"Sucht, und ihr werdet (mich) finden!"

Herzlich willkommen!

Unsere Evangelische Kirchengemeinde Bommern sieht in Verantwortung vor Gott und den Menschen ihre Aufgabe in der Verkündigung des Evangeliums in Wort, im diakonischen Handeln, in der Seelsorge und durch die Musik als universelle Sprache. Besonders die Musik führt die Menschen zusammen und verbindet sie miteinander. Sie ermöglicht jungen und alten Menschen gleichermaßen den Zugang zu Glaube, Kirche und Liturgie! Darum liegt bei uns immer „Musik in der Luft“. Schnuppern Sie doch mal herein! Wir freuen uns auf Sie!

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde

Ökumenische Abendandacht, Mittwoch 26.06.2019, Kath. Herz-Jesu-Gemeinde, Kapellenstraße, Beginn 19:00 Uhr

weitere Meldungen

  

Frohe Pfingsten Ihnen und Euch allen!

 

In dem Wort „Pfingsten“ steckt das griechische Wort „pentecoste“ für „fünfzig“. Fünfzig Tage nach Ostern treffen sich die Anhänger Jesu in Jerusalem. Es muss Klarheit darüber gefunden werden, wie es weitergehen soll nach dem Tod und der Auferstehung Jesu. Denn seit Christus zur Rechten Gottes aufgefahren ist (zuvor ist ja Christi Himmelfahrt) müssen die Jünger nun selber alleine aktiv werden. Bloß wie?

Da geschieht Unfassbares, wie uns Lukas in der Apostelgeschichte berichtet: Der Heilige Geist wird von Gott über die Gemeinde gesandt. „Da kam plötzlich ein Brausen vom Himmel wie von einem gewaltigen Sturm und erfüllte das ganze Haus, in dem sie saßen. Und es erschienen ihnen Zungen, wie von Feuer, die sich verteilten.“ (Apg2,2) Das echte Wunder daran ist aber, dass sie nun nicht alle wild durcheinander Kauderwelsch redeten, sondern dass sie alle in verschiedensten Fremdsprachen zu sprechen begannen, und die anderen Leute drum herum völlig erschrocken waren darüber, dass die Christen in deren Muttersprachen zu verstehen waren. Sie gingen hinaus in alle Welt, um Gott zu preisen und Jesus Christus als den lebendigen Gottessohn zu verkündigen. Denn so sollte und soll es sein, dass alle Welt in ihren Sprachen von Gottes großen Taten erfährt. Pfingsten ist insofern der Beginn der Kirche in aller Welt und zwar durch den Heiligen Geist, der uns in sie hinein nimmt durch Glaube und Taufe als die Zugangswege zur Gemeinschaft der Kirche Jesu. So sagt es auch Petrus zu den Leuten, die danach fragen, was sie denn tun sollen, um dazu zu gehören: „Tut Buße, und ein jeder lasse sich taufen auf den Namen Jesu Christi zur Vergebung der Sünden, so werdet ihr die Gabe des Heiligen Geistes haben!“ Diese Zusage zur Kirche steht fest auf ewig und stimmt alle Christenheit froh bis auf den heutigen Tag.

Deswegen heißt es ja auch: Frohe Pfingsten!

 

  • Apropos Himmelfahrtstag: Weil es vielen Menschen Spaß und Freude bereitet hat, sagen wir: Wir sind auch in diesem Jahr wieder zusammen auf dem Weg. Wir feiern am Himmelfahrtstag (30. Mai 2019) wieder einen gemeinsamen Gottesdienst mit den Gemeinden Herbede und Wengern, diesmal in unserer Evangelischen Kirche in Bommern, Rigeikenstraße, Beginn um 10.00 Uhr. Danach brechen wir auf zur Wanderung nach Wengern. Dort am Gemeindehaus an der Trienendorfer Straße wartet dann ein leckerer Imbiss auf die Wandersleute. Machen Sie mit! Wer nicht so lange wandern kann, frage nach Fahrgemeinschaften! Da lässt sich sicher etwas organisieren.
  • Am Pfingstsonntag (09.06.2019) feiern wir um 10.00 Uhr Gottesdienst mit Abendmahl in unserer Kirche auf dem Berg.

 

„Sei behütet auf deinen Wegen!“

Langsam wird es zur Tradition: Am letzten Sonntag vor den Sommerferien, in diesem Jahr am 7. Juli 2019,  laden wir zum Gottesdienst um 11.00 Uhr in anderer Form ein. Im Gottesdienst für Jung und Alt, Familien und Alleinstehende, Mädchen und Jungen, Männern und Frauen gibt es viel Musik, geistliche Impulse und vor allem auch die Möglichkeit, sich persönlich ein Segenswort zusprechen zu lassen.

Im Anschluss an den Gottesdienst feiert die Gemeinde an unserer schönen Kirche an der Rigeikenstraße mit Essen und Trinken, viel Musik, Kinderspielen und anderen Aktionen.

Reisesegen: Bevor wir uns auf den Heimweg machen, halten wir noch einmal inne, sammeln uns vor Gott, um sein Wort zu hören und uns unter seinen Segen zu stellen.

Lassen Sie sich überraschen und machen Sie mit!

 

 

BonBomm-Programm 2019/2020

Weitere Informationen zum BonBomm-Programm finden Sie hier

Meldungen aus der Landeskirche

17.05.2019

Zwei verheerende Wirbelstürme innerhalb von sechs Wochen

14.05.2019

Kirchentag startet Vorverkauf: Bundesweit 43 Verkaufsstellen - in Dortmund an fünf zentralen Orten

10.05.2019

Ausstellung im Schulzentrum Espelkamp / „bw architektur“ aus Münster gewinnt

Gemeindebüro

Gemeindesekretärin 
Ute Reifenschneider

Unsere Anschrift:
Bodenborn 48
58452 Witten
Fon 02302 - 31466
Fax 02302 - 33869
EMail 

Öffnungszeiten: 
Di, Mi, Do, Fr   09:30 - 11.30 Uhr 
Do zusätzlich  15:00 - 17:00 Uhr 
Mo geschlossen

Unsere Bankverbindungen:
Sparkasse Witten
IBAN: DE44452500350002400208
BIC:   WELADED1WTN

QR-Code Ev. K-gemeinde Bommern

Konzert Posaunenchor Bommern

Singing Alive im "Treffpunkt Gospel"

Singing Alive: Anzeigen des Veranstaltungsortes in google maps -> HIER

Kinderkirche im Juni

BonBomm präsentiert im Mai 2019:

BonBomm präsentiert im Sept. 2019:

BonBomm präsentiert im Nov. 2019: